Probleme beim Schreiben

Diese Probleme zeigen Legastheniker häufig beim Schreiben

  • Fehler beim Abschreiben
  • Oft unlesbare Schrift
  • Fehlerhaftes Dehnen, Doppeln und Schärfen
  • Verwechseln von harten, weichen und ähnlich klingenden Buchstaben (b-p, d-t, g-k, ä-e)
  • Auslassen- /Hereinschieben von Buchstaben, Silben oder Wörtern (nartürlich Buchstabenreihenfolge wird verwechselt
  • Groß- und Kleinschreibung gelingt nicht
  • Probleme mit s-ss-ß-Schreibung
  • Unsicherheit beim Schreiben von Wörtern, die mit V, F oder Ph anfangen (Venster statt Fenster, ferkaufen statt verkaufen, Wulkan statt Vulkan u.ä.)
  • Konsonantenhäufungen am Wortanfang oder -inneren bereiten Probleme (Fanne statt Pfanne, fümf statt fünf)
  • Satzzeichen und i-Pünktchen werden weggelassen

Sollten in Ihrem Fall fünf oder mehr der oben genannten Schwierigkeiten gehäuft auftreten, sollten Sie sich Gewissheit verschaffen und die spezifischen Eigenheiten einer jeweils individuell geprägten Lese- Rechtschreibstörung abzuklären.